dorada pool

SMART CONTROL - Intelligente Poolsteuerung


Alles im Blick mit der neuen APP

Ob Zuhause über den Browser am PC oder via Smartphone von unterwegs, Sie haben Ihren Pool überall im Blick. So können Sie jederzeit Wassertemperatur, Füllstand, Filterzeiten, Poolabdeckung, und mehr steuern und überwachen.

Smart Control - Automatische Polosteuerung per App

Sicherheit für alle Fälle


Lassen Sie sich von Ihrem Server bei diversen Ereignissen, wie zB. dem Erreichen von Wartungsintervallen, Grenzwerten, bei offener Poolabdeckung in Ihrer Abwesenheit usw. benachrichtigen. Wie Sie benachrichtigt werden, entscheiden Sie: per E-Mail, Anruf, blinkendes Licht . . .

Automatische & intelligente Steuerung des Pools


Smart Control

Steuerung und Überwachung auch aus der Ferne

  • Filterpumpe mit Zeitschaltfunktionen 
  • Poolabdeckung öffnen/schliessen sowie Warnmeldung
  • Temperaturvorgabe für Wärmepumpe
  • Temperaturvorgabe für Wärmetauscher
  • Anzeige von pH und Chlorwerten
  • Durchlaufgeber mit Messwasserüberwachung
  • Überwachung des Chemikalienvorrats mit Voralarm
  • Poolbeleuchtung - für RGB und weiss
  • Wasserniveauregulierung mit Magnetventil 230V
  • Anzeige der Wassertemperatur im Becken
  • Anzeige der Außentemperatur mit  Schaltfunktion
  • Alarmrelaisausgang

Optional

  • Gartenbeleuchtung und weitere Funktionen
  • Gartenbewässerung mit Zeitschaltfunktionen
  • Kameraüberwachung mit Alarmfunktion
  • Bewegungsmelder mit Alarmfunktion
  • Kontakteingänge, frei konfigurierbar

Poolsteuerung PoolControl


Die Filtersteuerung mit eingebauter Niveauregelung kann für Schwimmbäder mit Überlaufrinne und für Skimmerbecken verwendet werden. Sie eignet sich zur Steuerung von Filterpumpen mit Drehzahlregelung, sowie ungeregelter 230V und 400V Pumpen. Im ECO-Mode ist auch die Wasserstandsabsenkung mittels Bodenablaufventil möglich.

 

Die PC-40 beinhaltet serienmäßig einen osf-Webserver für den Internetanschluss. Um den Anschluss an das Internet vorzunehmen, muss die Filtersteuerung lediglich mit einer aktiven LAN-Steckdose verbunden werden. Wenn diese Steckdose den Internetzugang ermöglicht, verbindet sich die PC-40 eigenständig mit dem osf Kommunikationsserver. Die Schwimmbadsteuerung sendet eigenständig E-Mails und liefert bei Bedarf Informationen aufs Smartphone. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die PC-40 mit der modernen Gebäude-Leittechnik (z.B. EIB/KNX) zu koppeln. 

 

Bedienungsanleitung

Pool Control 40 net

PoolControl 40-net

Der LAN Anschluss ermöglicht die Fernsteuerung der Steuerung via Internet, Smartphone, Computernetzwerk, Gebäudeleittechnik, etc.